Siegesserie der Jugend gebrochen 15.11.2016 - 11:53 Uhr

Siegesserie
Spielbericht der Jugend

Trotz des guten startes der Jugend in die Saison gab es zwei spielen ordentlich einen auf den Deckel bekommen. Gegen Fortuna hatte man kaum eine Chance und gegen Plittersdorf verlor man nur durch eigene Fehler nur Bijan konnte einen Sieg verzeichnen.

Weiter lesen ->

TTG Witterschlick II ist nicht zu stoppen! 15.11.2016 - 10:52 Uhr

TTG
Spielbericht der 2. Herrenmannschaft

An diesem Wochenende durfte die 2te Herren der TTG Witterschlick gleich 2 mal antreten. Am Freitagabend ging es beim vermeintlich einfacheren Gegner TTC Plittersdorf zur Sache. Die drei Eingangsdoppel konnten hierbei allesamt gewonnen werden. Perfekt machten den Blitzstart in der Folge Carsten Ibel und Andreas Pansky. Dem Trend konnte Tobias Höhner nicht folgen und musste sich der Nummer 2 aus Plittersdorf geschlagen geben. Jörg Schäfer und Jörg Engel bauten die Föhrung anschließend auf ein bequemen Stand von zwischenzeitlich 7:1 aus, bevor sich Stefan Berkenkamp und erneut Tobias Höhner dem Gegner geschlagen geben mussten. Diese beiden Niederlagen konnten die zurzeit öberragend spielenden Carsten Ibel und Andreas Pansky nicht davon abhalten, den Schlusspunkt zu setzen. So endete die Begegnung mit 9:3 för die TTG! Ca. 38 Stunden später folgte die nächste Begegnung. Das heiß erwartete Derby zwischen dem Tabellenersten TTG Witterschlick II und dem Tabellenzweiten FC RW L

Weiter lesen ->

Erster Punktgewinn der Vierten in Duisdorf 14.11.2016 - 07:19 Uhr

Erster
Spielbericht der 4. Herrenmannschaft

Nachdem wir vor den Herbstferien beim TTC GW Fritzdorf knapp mit 7:9 verloren hatten, konnten wir gegen den TTC Bonn-Duisdorf den ersten Punkt einfahren und stehen jetzt auf Platz 10. Da Eule wegen eines Bänderrisses verletzt ausfiel, spielte Reinhardt erstmals in dieser Saison. Ein Punkt aus dem oberen Paarkreuz, zwei Punkte aus dem mittleren und Vier aus dem unteren Paarkreuz waren zu verzeichnen. Leider konnten wir nur einen Punkt aus den vier Doppeln holen, was aufzeigt, dass wir unsere optimale Doppelaufstellung noch immer nicht gefunden haben. Anmerkung zu Eule: Nachdem er mich ca. 10 min., trotz Bänderriss und mit Antibelag ausgestattet, eingespielt hatte, ließ er sich nicht nehmen, allen Mannschaftskameraden an beiden Tischen und nach jedem Satz (humpelnd) beratend zur Seite zu stehen! Bei den kommenden zwei wichtigen Spielen am 05.11. zu Hause gegen den Bonner SC (bisher 1 Punkt) und am 08.11. auswärts gegen Oberkassel (0 Punkte) geht es gegen unsere direkten Abstieg

Weiter lesen ->

Immerhin einen Punkt aus den zwei Spielen gegen den Bonner SC und gegen Oberkassel geholt 14.11.2016 - 07:10 Uhr

Immerhin
Spielbericht der 4. Herrenmannschaft

Gegen den Bonner SC haben wir leider 4:9 verloren. Obwohl wir mit 2:1 aus den Doppeln kamen, hat nur unsere Nummer 1 (Eric) Punkte geholt und beide Einzel gewonnen. Ein paar Tage später sollte es dann wieder nicht zum ersten Saisonsieg reichen. Gegen Oberkassel holten wir den zweiten Punkt. Wieder kamen wir mit 2:1 aus den Doppeln. Vier Punkte holte unser starkes unteres Paarkreuz (Thomas und Pascal), je einen Punkt holte das obere (Eule mit Schiene!) und mittlere Paarkreuz. Die Gegner der letzten drei Spiele der Hinrunde sind zwar auf dem Papier stärker, aber vielleicht ist genau deshalb eine Überraschung möglich.

Weiter lesen ->

Platzhalter Titel 31.10.2016 - 03:51 Uhr

Platzhalter
Spielbericht der 2. Herrenmannschaft

Die 2te Herren durfte an diesem Freitag in Lengsdorf auflaufen. Überraschenderweise gelang dies zum 5ten mal in Folge in kompletter Aufstellung (die vorherige Saison war anscheinend ein mahnendes Beispiel). Unserem Gegner aus Lengsdorf gelang dies nicht. Sie mussten auf ihre Nummer 1 verzichten. Vor dem Start gab es bereits die ersten Unsicherheiten. Die Doppel konnten aufgrund einer Blessur unserer Nummer 3 aus einem vorherigen Wettkampf nicht wie gewohnt auflaufen. Daher entschied man sich für Variante C. Gesagt getan, gelang ein 2:1 Einstand nach den Doppeln mit den Paarungen Höhner/Ibel, Pansky/Berkenkamp und Schäfer/Engel. In den Einzeln konnte die TTG II deutlich durchgreifen. Zunächst wurden im oberen Paarkreuz zwei Siege erkämpft. Anschließend konnte das mittlere Paarkreuz mit Andreas Pansky und Jörg Schäfer brillieren und sich beiden Punke sichern. Unten musste sich dann lediglich Stefan Berkenkamp geschlagen geben. Durch Jörg Engel, Tobias Höhner und Carsten Ibel

Weiter lesen ->

Die 6. kommt in Fahrt! 07.10.2016 - 18:22 Uhr

Die
Spielbericht der 6. Herrenmannschaft

Am Dienstag den 04.0.2016 konnte die für diese Saison neu formierte 6. Mannschaft, auch dank der zahlreichen und lautstarken Unterstützung der Zuschauer ihren ersten Meisterschaftspunkt ergattern. Nach dem guten Auftaktspiel gegen den TSV Bonn rrh. III welches mit 4:8 verloren ging, und den beiden klaren Niederlagen gegen BSV Roleber II und SSF Bonn V zeigte die 6. Mannschaft schon bei der äußerst knappen 5:8 Niederlage gegen TTC Muffendorf III eine starke Leistung. Nun im 5. Saisonspiel hat es gegen TV Rheinbach III mit einem 7:7 zum ersten Punktgewinn gereicht. Auf Grund des Ausfalls von Ingolf Helmker und Jörgen Andres spielte die 6. in der Aufstellung Ferdinand Schuster, Martin Schwadorf, Wolfgang Pfister und Sven Bridde. Besonderer Höhepunkt des Abends war neben dem Punktgewinn auch der erste Einzelsieg von Sven Bridde welcher nicht nur von den Zuschauern ausgelassen gefeiert wurde.

Weiter lesen ->

Bisher noch kein Sieg der Vierten - aber die wichtigen Spiele kommen noch 03.10.2016 - 13:51 Uhr

Bisher
Spielbericht der 4. Herrenmannschaft

Gegen SSF Bonn haben wir uns, wie schon gegen Uedorf, sehr achtbar aus der Affäre gezogen. Leider sind wir mit 0:3 aus den Doppeln gegangen, sodass es am Ende nur zu einem 5:9 reichte. Hendrik spielte für Jochen. Bei Viktoria Bonn gab es dann die erste Klatsche. Je ein Punkt aus den Doppeln und aus dem mittleren und unteren Paarkreuz reichte bei weitem nicht aus. Wir unterlagen verdient mit 3:9. Hendrik und Hermann unterstützten uns; Hendrik holte seinen ersten Sieg in der 1. Kreisklasse. Unser erstes richtiges Heimspiel in der Witterschlicker Arena fand letzten Samstag gegen Lessenich statt. Es war wie üblich dank unserer Ersten (Landesligaduell gegen Fortuna Bonn) eine phantastische Kulisse. Obwohl wir uns im Vorhinein gegen die Lessenicher nicht unbedingt etwas ausgerechnet hatten, wurde es eine spannende Partie. Erstmals durften wir bis zum Schlussdoppel spielen, dass unser Doppel 1 mit Eule und Pascal nach gutem Kampf leider verloren hat. Es war eindeutig mehr drin gegen

Weiter lesen ->

Siegesserie der Jugend 24.09.2016 - 17:10 Uhr

Siegesserie
Spielbericht der Jugend

Nachdem die letzte Saison nicht so erfolgreich lief und man am Ende auf dem letzten Platz stand fängt, hingegen die aktuelle Saison mehr als nur gut für die Jugend an. Bisher ist die Jugend mit drei Spielen ungeschlagen und führt somit auch die Tabelle der 2. Kreisklasse der Jugend an. Im Spiel gegen den DJK BW Friesdorf musste man leider wieder auf Ersatz Spieler setzen aber ungeschlagen aus dem Spiel gingen, leider haben Florian und Lukas jeweils gegen die eins vom Gegner verloren, wodurch am Ende "nur" ein Siegreiches 8:2 für TTG entstanden ist. Am nächsten Wochenende besucht uns dann die 5te von Plittersdorf die ebenfalls bisher ungeschlagen in die Saison starten konnten.

Weiter lesen ->

1. Punktgewinn in der Landesliga 13.09.2016 - 10:40 Uhr

1.
Spielbericht der 1. Herrenmannschaft

Die 1. Herrenmannschaft erringt ihren ersten Punkt in der Landesliga!
Am ersten Spieltag der Saison erwartete die Jungs der TTG ein schweres Auswärtsspiel bei spinfactory Köln. Der Gastgeber war auf dem Papier klarer Favorit und zeigte dies auch am Tisch. Die letztjährige Doppelstärke bekam den ersten Dämpfer und auch im Einzel wusste nur Neuzugang Lars und der Dienstälteste Christoph zu überzeugen. Verhindern konnten beide die 3:9 Auftaktniederlage aber nicht. Mund abputzen - weiter gehts!
Bereits 6 Tage später ging es zum vorverlegten Spiel nach Vernich. Vor der Partie war bereits klar das Vernich in Bestbesetzung antreten würde. Das Spiel begann für die Witterschlicker erneut nicht gut, ging man doch mit 1:2 aus den Doppeln.. Vorweg nehmen kann man aber schon, es sollte die einzige Führung für die Vernicher bleiben. Lars (3:2), Marco (3:0) und Christoph (3:1) spielten groß auf und brachten die TTG in Front. Da auch Torsten sein erstes Einzel gewann, stand zu

Weiter lesen ->

Trotz Niederlage - guter Start der Vierten in die neue Saison 04.09.2016 - 09:23 Uhr

Trotz
Spielbericht der 4. Herrenmannschaft

Als Aufsteiger in die 1. Kreisklasse macht man sich so seine Gedanken, wenn es im ersten Spiel zu einem schier übermächtigen Gegner aus Uedorf geht. Die Uedorfer haben allein im unteren Paarkreuz mehr Punkte als wir im Oberen, das ließ auf ein schnelles Spiel gegen uns schließen. In der Kabine wurde noch schnell unsere Reihenfolge der Doppel besprochen und siehe da, nach den Doppeln stand es unerwartet 2:1 für uns. Dazu holte noch jedes Paarkreuz einen Punkt, sodass wir ein achtbares 5:9 erspielt haben. Auch die Uedorfer hatten nicht damit gerechnet, dass wir ihnen das Leben so schwer machen würden. Mit ein bisschen Glück am Ende der Einzel wäre sogar noch mehr für uns drin gewesen. Am 17.09. geht es in Oedekoven gegen SSF Bonn weiter. Mal schauen, wie es im Hinblick auf das Ziel Klassenerhalt läuft. Der erste Eindruck der neuen Truppe war auf jeden Fall vielversprechend.

Weiter lesen ->